Das sollten Sie nicht verpassen:

Zusammen mit Dr. Welker und seiner Akademie der medizinischen Omneologie bieten wir ein 2 tägiges Seminar über Ernährung und orthomolekularer Medizin an: 

Liebe Freunde der Medizinischen Omneologie,
liebe ehemalige und künftige Kursteilnehmer,

kaum ein medizinisches Gebiet ist so durchsetzt von konträren Äußerungen wie die Ernährungsmedizin.

Die eine Fraktion propagiert das Weglassen von Milch und tierischem Eiweiss (China Study) – andere namhafte
Wissenschaftler beschwören den Verzicht von Getreide. Die deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt
hauptsächlich Milch und Getreide als Grundnahrungsmittel. Und der schnelle, pausenarme Lebensstil verlangt nach
schnell verfügbarem Essen.

Was stimmt nun? Woran soll man sich halten?

Keine Sorge – diese Fragen werden im Kurs erfahrungsfundiert beantwortet.

Muss ich mich damit überhaupt beschäftigen?

Die Antwort lautet eindeutig: JA! Nicht nur für mehr Wohlgefühl, sondern auch zwingend für die Lösung
vieler medizinischer Probleme (Triglyceriderhöhung – da es hierfür keine Medikamente gibt; essentieller Bluthochdruck -
da man dafür keine Medikamente braucht, Übergewicht, Völlegefühl, Sodbrennen, Müdigkeit etc.).

Auch viele Autoimmunerkrankungen lassen sich nur unter Einbeziehung der Ernährungsoptimierung verbessern.

Die meisten dieser Stoffwechsel- und Verdauungsstörungen lassen sich im Labor messen und der Erfolg durch
die Ernährungsumstellung neben dem Wohlgefühl  belegen.

Wir vermitteln übersichtlich die dafür nötigen Laborparameter.

Im zweitägigen Kurs werden allgemeine und spezielle Ernährungsprinzipien vermittelt, die Erfahrung
aus 15 Jahren und weit über 1000 Ernährungsplänen geteilt und mündet dann in die Methodik und Erkenntnis
der omneologischen Vitalstoffsuche und Therapie.

Wie bei allen omneologischen Kursen gibt es umfangreiche Testlisten.

Besonders interessant sind die Informationen, die wir durch das omneologische Arbeiten am Patienten gewonnen haben
und noch nirgends nachzulesen sind (nicht-proteinogene Aminosäuren, Germanium, Vitamin K2 etc.).

Stattfinden wird der Kurs in einem im Grünen gelegenen Tagungshaus mit für uns eigener Küche.

Wir freuen uns sehr über Ihre/Eure Anmeldung unter http://www.wohlbefund.de/anmeldung/171.

Herzliche Grüße,

Dr. Matthias Welker
Maggie Lulei
WOHLBEFUND
Akademie für Medizinische Omneologie
m.lulei@wohlbefund.de
www.wohlbefund.de

gesunde Ernährung mit Vitalplan Vitalplan, Gesundheit die schmeckt Vitalplan Ernährungskonzept